Menü schließen

Agnolo Bronzino

Der Meister des Florentiner Manierismus |

Seine Porträts strahlen Marmorkühle und Distanz |

Agnolo Bronzino (1503 – 1572), bürgerlich Agnolo di Cosimo, war einer der berühmtesten Vertreter des Florentiner Manierismus, einer Stilepoche zwischen Renaissance und Barock. Manieristen lehnten realistische Proportionen ab und stellten stattdessen ihre Figuren in erstreckten und verdrehten Formen dar. Sie benutzten auch aufwändige Verzierungen, künstliche und oft grelle Farbtöne. Bronzino war Schüler von Jacopo Pontormo, dem großen Manieristen der ersten Stunde. Ab 1540 war er Hofmaler der Medici. Er fertigte eine ganze Reihe von Porträts von Mitgliedern der Medici-Familie. Seine Modelle strahlen eine Präsenz aus, gefühlsmäßig sind sie völlig abwesend. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Agnolo Bronzino | Porträt einer Frau | 1543 | HD Metal Print - Ein künstlerisches Accessoire für die Ihre Ledertasche
Agnolo Bronzino | Porträt von Eleanor von...
119,00 € *