Menü schließen

Pieter Pourbus

Ein flämischer Maler der Renaissance |

Ein ausgezeichneter Porträtmaler |

Pieter Jansz. Pourbus (1523 – 1584) war ein flämischer Maler der Renaissance, darüber hinaus zeigte er ebenfalls Talent als Kartograph, Ingenieur und Landvermesser. Als Zeitgenosse des Künstlers Karel van Mander zog es ihn schon in seiner Jugend nach Brügge. Diese Stadt bot ihm bereits zu Lebzeiten die Möglichkeit, sich als Maler zu etablieren. 1543 wurde er ein Mitglied der Malerzunft von Brügge und schloss sich später als Ehrenmann auch weiteren städtischen Vereinigungen an. Er malte vor allem Porträts und religiöse Kompositionen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!